Biomasse – Überall vorhanden, viel zu selten genutzt!

Als ein Schlagwort der Stunde, kann definitiv der Begriff der Biomasse gesehen werden. Wahrscheinlich hat schon ein Jeder von Biomasse gesprochen oder zumindest, in welchem Zusammenhang auch immer, davon gehört oder wenigstens drüber gelesen. Viele werden auch schon unter der zur Hilfenahme von Biomasse, alltägliche Dinge verrichten oder irgendwann einmal verrichtet haben, ohne zu wissen, dass es sich dabei um Biomasse handelte.

Doch was Biomasse konkret bedeutet, davon haben die meisten Menschen nicht den Hauch einer Ahnung. Dieses Phänomen lässt sich nicht selten bei solch inflationär verwendeten Modebegriffen, wozu Biomasse, ohne dass dies den Begriff abwerten soll, definitiv zählt, beobachten.

Ganz so einfach lässt sich auch gar nicht erklären was unter Biomasse zu verstehen ist. Biomasse ist nämlich äußerst facettenreich und daher auch nicht so ganz einfach zu greifen. Ganz allgemein lässt sich Biomasse wie folgt definieren:

Unter Biomasse kann alles an organischer Substanz verstanden werden, was durch Menschen, Tiere, Mikroben oder Pflanzen entsteht respektive erzeugt wird. Ausgegrenzt hiervon werden lediglich fossile Rohstoffe wie Erdöl oder Erdgas, da diese zwar aus organischer Materie heraus entstanden sind,  aber erst nach Millionen von Jahren zu dem geworden sind, wie sie heute vorzufinden sind.

Möglicherweise wirkt dieser kurze Definition recht abstrakt und ist nicht leicht zu fassen, dennoch ist genau dies eine vollständige Definition von Biomasse.

Biomasse ist nämlich nicht nur in unseren Gehörgängen ständig präsent, sondern überall um uns herum ist Biomasse vorzufinden. Und dies in Hülle und Fülle.

Nur nutzen tun wir Biomasse in der breiten Masse noch viel zu selten. Dabei könnte der Einsatz von Biomasse als Energieträger, die dramatische Zuspitzung des Klimawandels die wir aller Orts feststellen und welchem wir scheinbar hilflos ausgeliefert sind, abmildern. So kann anstelle von Erdöl und Erdgas, längst mittels Biomasse geheizt werden, es können Kraftstoffe aus Biomasse produziert werden und sogar ganze Ortschaften mit der benötigten Energie ausreichend versorgt werden. Es wird also höchste Zeit Biomasse als echte Alternative zu den fossilen Energieträgern zu nutzen, wollen wir, dass auch Generationen nach uns, noch ein Leben in einer halbwegs intakten Welt erleben können. Zwar löst Biomasse mit Sicherheit nicht alle Probleme, doch durch den gezielten Einsatz und Verwendung von Biomasse, kann in einem erheblichen Maße dazu beigetragen werden, unsere Erde so lange wie möglich lebenswert zu belassen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>