WSV auch fortwährend enorm in Mode

Jahreszeitschlussverkäufe waren Jahre lang großartige Anlässe für Schnäppchenjäger, sich kostengünstig mit neuartigen Modewaren einzudecken.

Traditionell beginnt der Winterschlussverkauf in der letzten Januar- und der ersten Februarwoche. Ende Juli und Anfang Aufgust fand der SSV statt.

Beide Verkaufsaktionen dauerten jeweilig zwölf Werktage, in dieser Frist durfte der Detailhandel überschüssige Gegenstände und Restbestände mit ansprechenden Rabatten vermarkten, um Platz für bevorstehende Saisonware zu schaffen.

Nur Artikel der zeitgerecht Jahreszeit durften verkauft werden, zu einem überaus großen Teil waren das Fußbekleidungen und Modekonsumgüter.

Seit Juli 2004 sind Jahreszeitverkäufe nicht mehr auf Saisonware begrenzt und können von Vertretern nach Geneigtheit durchgeführt werden.

Mit dem damals in Kraft getretenen Gesetz lässt sich klar machen,aus welchem Grund eine Menge Vertreiber und Onlineshops durchgängig über eine Abteilung oder Kategorie mit der Bezeichnung Sale verfügen.

Guckt man sich in den Onlineshops bekannter deutscher Marken wie Tom Tailor oder Bench um, wird jeder schnell feststellen, dass das gesamte Jahr über Modeartikel im Sale, demzufolge im Schlussverkauf zu haben sind.

Trotz der Möglichkeit der freien Entscheidung führen die meisten Anbieter Saisonverkäufe jedoch zu gewohnten Zeiten durch und bieten ihre Lagerbestände oftmals um bis zu 60 oder siebzig Prozent reduziert an. Abnehmer profitieren von massiv reduzierten Modeprodukten und Schuhen, die sich auch in der aktuellen Saison noch tragen lassen.

Zwar ist passende Fashion für die kalte Jahreszeit oder die warme Jahreszeit bereits vor Beginn der jeweiligen Saison zu bekommen und jetzt im Trend, doch wer sich noch ein bissel warten kann, wird sich über schöne Schnäppchen freuen.

Dabei wird die Mode oft auf keinen Fall schon mit Aussicht auf die kommende Sommer- oder Wintersaison gekauft,
sondern noch in der momentanen Saison gebraucht.

Das bietet sich in herzlichen Sommern, die auch bis in den September hinein noch warme Temperaturen und Sonnenschein zu bieten haben gleichwohl an wie in frischen Wintern, die auch im Februar noch lange nicht zu ende sind.

Selbst zwischen dem Sommer- und Winterschlussverkauf bietet es sich an, in den Modegeschäften und Onlinestores nach Anziehsachen im Sale zu schauen und so ein schönes Schnäppchen einsacken zu können.